Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop

Kimmel, Josef.

Rechtslexikon für den Sicherheits- und Verwaltungsdienst der Republik Oesterreich zum Gebrauche für alle Sicherheitsbeamte, Bürgermeister, Gemeindebeamte, Behörden, Aemter, Schuldirektionen, Gewerbetreibende, Studierende usw. 3. erweit. Aufl.

Wien, Vlg. Gendarmerie-Jubiläumsfonds (1934).

gr.-8°. 938(1) Seiten, OLn. mit Einbandgoldpräg., sehr gut erhalten, wirkt unbenutzt.

Spiegel mit verlagsseitigem Aufkleber >Das Werk wurde nicht - wie im Vorwort erwähnt - mit 31. Dezember 1933, sondern mit 6. Februar 1934 abgeschlossen< Die vorliegende Auflage enthält bereits die bis Ende 1933 erschienenen Gesetze und Notverordnungen. (unter - falscher - Heranziehung des Kriegswirtschaftlichen Ermächtigungsgesetzes von 1917 bildete das dort geregelte Notverordnungsrecht die Grundlage für die Rechtsetzung des autoritären austrofaschistischen Regimes von 1933-38. Der katholisch-konservative Jurist und Gendarmeriegeneral Josef Kimmel war Stellvertreter von Kurt Schuschnigg an der Spitze der ?Ostmärkischen Sturmscharen? und als solcher Verfechter des Austrofaschismus.

Schlagwörter: Lexikon, Polizei, Verwaltung, Austrofaschismus, Diktatur, Österreich, Austriaca, Nachschlagewerk, Zeitgeschichte

Artikelnummer: RECH0360a


 


20.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 18.18)