Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Illustrierte Bücher

Helmholtz, Hermann von.

Die Lehre von den Tonempfindungen als physiologische Grundlage für die Theorie der Musik. Fünfte Ausgabe.

Braunschweig, Friedrich Vieweg u. Sohn 1896.

8°. 3 nn. Bll. (Verlagsanz.), XXII (Vorw., Inh.), 675 S. mit 1 Porträt- Frontisp. d. Verfassers unter Seidenhemdchen, 66 Holzstich-Abb. im Text, sowie zahlr. Tabellen. OHLn. mit goldgeprägtem Rückentitel, Kapitale stark berieben, Ecken stark bestoßen. Hinterdeckel mit einigen Kratzern. Innen altersbedingt gebräunt, Titelbl. mit altem Besitzvermerk u. einige Bleistiftanmerkungen a. Rand.

Enthält: I.: Die Zusammensetzung der Schwingungen. Obertöne und Klangfarben. u. II.: Die Störungen des Zusammenklanges. Combinationstöne und Schwebungen, Consonanz und Dissonanz.

Schlagwörter: Musik, Musik, Musiktheorie, Theorie, Physiologie, Ton, Tonempfindung, Akustik, Klangfarbe, Schwingungen

Artikelnummer: MUSI0742


 


50.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 45.45)