Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Kunstgeschichte

KRAUSE, Karl Heinrich.

Versuch planmäßiger und naturgemäßer unmittelbarer Denkübungen für Elementarschulen von K. H. Krause. Zweiter u. Dritter Cursus. 5. Auflage.

Halle, C. A. Schwetschke und Sohn 1836-1848.

XII, 276 S., mit 2 mehrf. gef. Tabellenbl., VIII, 318 S., 1 nn. Bl. (Verlagsanzeige). Grüne Originalleinenbände, Rücken mit Beschriftung u. Zierranken in Goldprägung, sow. teilw. abgelösten kleinen Papierschildchen mit Zählung von alter Hand, gut erhalten, Rücken mäßig verfärbt. Seiten teilw. stockfleckig, teilw., meist im Schriftspiegel, gering gebräunt. Mit e. Buntstiftzahl am Titelblatt d. dritten Teiles.

Vgl. Heinsius 6,462. Hamberger/Meusel 23,259 - zweiter und dritter 'Cursus' in fünfter Auflage dieser, in mehreren Auflagen erschienenen, heute jedoch sehr seltenen 'planmäßigen Denkübungen' nach dem Vorbild der, von Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827) vertretenen Unterrichtsmethode. Verfasser war der protestantische Geistliche und Pädagoge K. H. Krause (1771/2-1841). Mit den oft fehlenden gefalteten Tabellen in 'Cursus' 2.

Schlagwörter: Unterricht, Lernen, Lehrbuch, Lernmethode, Gedächtnisübungen, Denkübungen, Sprechübungen, 19. Jahrhundert

Artikelnummer: SBLB0517


 


80.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 72.73)