Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Ältere Literatur in neuen Ausgaben

[Theatralische Sammlung. Band 60]. (Enthält 3 Werke mit jeweils eigenem Originaltitelblatt:) Kratter, Franz. Das Mädchen von Marienburg. Ein Fürstliches Familiengemälde in 5 Aufzügen. Frankfurt 1795. / Goethe, Johann Wolfgang. Clavigo. Ein Trauerspiel von Göthe. 1795. / Vulpius, Christian August. Der Schatz war gehoben! Eine Posse in ? Aufzügen. Von C. A. Vulpius. Amsterdam.

[Wien, J. J. Jahn 1795].

Kl.8°. Titelbl., 1 gest. Taf., S. 5-275 (ohne Haupttitelblatt, Bl. 17/18 fehlt)), mit je e. Titelblattvignette, Kopfstücken u. Schlussvignetten. Schadhafter Pappband, erstes Titelblatt angeschmutzt, Seiten fingerfleckig, zahlreiche Seiten eingerissen oder randrissig, Eckausriss mit etwas Textverlust aus Bl. 55/56, letztes Blatt mit Innendeckel verklebt, enthält nur eine Kupfertafel statt drei. Mit durchgestrichenem Besitzstempel am ersten Titelblatt, e. Namenszug von alter Hand auf der Kupfertafel u. verschiedenen Zahlen am vorderen Innendeckel.

Goedeke V,288,5. ÖBL 4,217 - der Wiener Universitätsbuchdrucker Johann Joseph Jahn brachte unter dem Titel 'Theatralische Sammlung' ab 1790 eine mehr als dreihundert Bände umfassende Sammlung von Theaterstücken heraus, wobei die einzelnen entweder von ihm selbst gedruckt oder auch in großer Zahl bei Fremdverlagen angekauft wurden. Vorl. 60. Band enthält ein, bereits im Jahr seiner Ersterscheinung in die Sammlung aufgenommenes, später noch häufig aufgelegtes Drama um den russischen Zaren Peter den Grossen, verfasst von F. Kratter (1758-1830), Dramatiker und ab 1795 Theaterdirektor in Lemberg, J. W. Goethes Trauerspiel Clavigo und eine Komödie des Schriftstellers und Bibliothekars C. A. Vulpius (1768-1827), bekannt geblieben vor allem als Verfasser des 'Rinaldo Rinaldini' und Schwager Goethes.

Schlagwörter: Theater, Drama, Schauspiel, Literatur, Deutschland, 18. Jahrhundert, Goethe

Artikelnummer: ALDR0303


 


60.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 54.55)