Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Ältere Literatur in neuen Ausgaben

THOMASIUS, Christian.

Notae Ad Singulos Institutionum Et Pandectarum Titulos Varias Juris Romani Antiqvitates imprimis Vsvm Forvm Hodiernvm In Foris Germaniae Ostendentes In Usum Auditorii Thomasiani. (etc.)

Halae Magdebvrgicae, Prostat In Officina Rengeriana (Halle, Johann Gottfried Renger) 1713.

4°. Gest. Frontisp., Titelbl., 14 nn. Bll. (Praefatio), 384 S., 33 nn. Bll., Zwischent., 277 S., 128 S., Titelblatt in Rot- und Schwarzdruck, mit Kopfstücken, großen Initialen und Schlussvignetten. Pergamentband d. Zeit, mit Rückenbeschriftung von alter Hand, Buchschnitt rot marmoriert, etwas fleckig, Seiten mit schönem breitrandigen Druck fast weiß und nahezu fleckenlos. Mit e. Ex-Libris eines polnischen Antiquariats am hinteren Innendeckel (Dom Ksiazki).

VD18 10382348-006. ADB 38,93ff u. 17,364ff. Vgl. Stepf 4,533f. - sowohl in dieser als auch in etwas anderer Zusammenstellung nachzuweisendes Sammelwerk, enthaltend die umfangreichste juristische Arbeit des bedeutenden Rechtsgelehrten und Philosophen Christian Thomasius (1655-1728), als Vertreter einer humanen Strafordnung ein wichtiger Vorkämpfer der Frühaufklärung in Deutschland. Zudem enthält der Band zwei unter dem Pseudonym Sincerus erschienene Abhandlungen des württembegischen Ministers und Reichsrechtstheoretikers Johann Georg von Kulpis (1652-1698). Mit e. Porträt des Thomasius am Frontispiz. Ansprechendes sehr gut erhaltenes Exemplar.

Schlagwörter: Recht, Juridica, Aufklärung, Deutschland, Rechtswissenschaft

Artikelnummer: ALDR0284


 


1200.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 1090.91)