Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Philosophie

Auszüge aus dem Briefwechsel der Deutschen Gesellschaft thätiger Beförderer reiner Lehre und wahrer Gottseligkeit. (1. Band = 1-12. Stück).

Basel, Joh. Heinrich Decker 1783.

8°. 384 S., 2 nn. Bll. (Inhalt), mit e. Titelblattvignette, Kopfstücken u. Schlussvignetten. Halblederband d. Zeit, Rücken mit goldgeprägter Beschriftung und Verzierung in Blindprägung, Einbanddeckel marmoriert, Buchschnitt gelb gefärbt, wenig bestoßen, etwas berieben, Rücken an den Kapitalen minimal schadhaft, Seiten kaum vergilbt und fast fleckenlos, wenige Blätter gering schadhaft, mit teilw. geringem Textverlust, Ss. 275-278 am äußeren Blattrand stark beschnitten. Mit Bleistiftanmerkungen am vorderen Vorsatz u. Titelblatt.

"Vgl. ADB 39,355ff. BBKL 12,940ff - erster Jahrgang dieser pietistischen theologischen Monatsschrift, einer Publikation der, von dem evangelischen Theologen Johann August Urlsperger (auch Urlsberger; 1728-1806) gegründeten u. in Basel ansässigen, ?Deutschen Christenthumsgesellschaft?."

Schlagwörter: Religion, Christentum, Evangelischen Kirche, lutherische Theologie, Deutschland, Zeitschrift, Periodica, 18. Jahrhundert

Artikelnummer: ALDR0236


 


45.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 40.91)