Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Orientalistik

Kothbauer, Hans.

"Über den Umgang mit historischen Tatsachen : zum Verschwinden des Pfarrer-Deckert-Platzes in Wien-Währing ; Briefe: 12. 10. 1987 - 24. 11. 1989"

Wien, Explorer 1990.

4°. 74 Bl., einige Abb., OBrosch. (hektogr. Typoskript mit Faksimiles)

Der rabiate Antisemit und verurteilte Betrüger D. war ein Schandfleck der österr. katholischen Kirche im 19. Jahrhundert, ähnlich wie es Alois Hudal im 20. Jahrhundert war. Die sogen. Christlichsoziale Partei ermöglichte es ihm, lange Jahre in Wort und Schrift gegen Juden und die jüd. Religion zu hetzen. Nach seinem Tode wurde der Platz vor der Pfarrkirche in Wien-Weinhaus nach ihm benannt. Erst die mutige und anhaltende Arbeit des Einzelgängers Hans Kothbauer brachte ein Umdenken bei Kirche und Stadtverwaltung zustande. In der Folge kam und komt es in Wien immer häufiger zu historisch begründeten Umbenennungen von öffentlichen Straßen und Plätzen.

Schlagwörter: "Pfarrer-Deckert-Platz Wien ; Namengebung ; Geschichte ; Quelle; Antisemitismus und katholische Kirche ; Vergangenheitsbewältigung, Vorläufer des Nationalsozialismus"

Artikelnummer: JUDA1776


 


40.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 36.36)