Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Buch- und Bibliothekswesen/Verlage

Kaiser, Friedrich.

"Hannswurst auf der Barrikade. Humoristischer Roman. (= Erster Roman der ""Lustigen Bibliothek"" hrsg. von J.J. Singer und O.F. Berg. I. Jahrgang)."

"Wien, Selbstverlag der Herausgeber o.J. [1871]; (Druck: Zamarski, Wien)."

12°. 592 S. Mit 9 getönten Bildern. Halbleinenbd. der Zeit m. goldgepr. Rü.titel u. marmor. Schnitt. Einbd. m. starken Gebrauchsspuren. Buchblock leicht verzogen, Einbd. stark abgerieben u. m. mehreren Schabspuren, Ecken bestoßen, kleine Läsur am Rücken, im Text stockfl. u. gebräunt.

Slg. Eckl II, 609. Hanswurstiade des österreichischen Schriftstellers Friedrich Kaiser (1814-1874), in der er seine Revolutionserfahrungen verarbeitete. Dabei kritisiert er die Unreife des Volkes und verurteilt die Gewalttaten der Aufrührer. - Nach der Kapitulation Wiens, Anfang November 1848, entging Kaiser nur knapp einer Massenexekution durch die Truppen von Feldmarschallleutnant Alfred Fürst zu Windisch-Graetz.

Schlagwörter: Hanswurstiade, Hanswurst, Hans Wurst, Literatur, Belletristik, Roman, Epik, Österreich, Erstausgaben, Humor, 19. Jahrhundert, Wien, Viennensia, 1848, Revolution

Artikelnummer: DLIT0424


 


38.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 34.55)