Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Gastronomie/Kochbücher

Dumas, Alexandre [d. Ältere und Auguste Maquet].

La guerre des femmes. Tome premier - tome quatrième.

Bruxelles et Leipzig, C. Muquardt 1845.

12°. 180, 170, 185(1) u. 170 S. (einschl. Tit.). Neuer Pappbd. m. marmor. Überzugspapier, Rüschi. u. Sprengschnitt unter Beibindung der OBrosch.-Einbde. Einbd. tadellos, im Text gebräunt, abgegriffen u. z. Tl. fleckig u. rissig, die Buchdeckel der OEinbde. angeschmutzt, rissig u. tlw. unvollständig vorhanden.

"Vgl. Glinel S. 395; Quérard, Supercheries Littéraires Dévoilées I., Sp. 1110. Historischer Roman von Alexandre Dumas der wie andere seiner Werke unter Mitarbeit des Schriftstellers Auguste Maquet (1813-1888) entstand. Dumas' Biograph Craig Bell vermutete das ?La Guerre des Femmes? zum größeren Teil das Werk von Maquet war, allerdings sei Dumas unnachahmlichen Stil oft erkennbar. Der Roman erschien zunächst 1844 in Fortsetzungen in der Zeitschrift ?La Patrie?. 1845 erschien für die Abonnenten der Zeitschrift schließlich eine vierteilige Buchausgabe im Folioformat, die ebenfalls unter dem Titel ?La guerre des femmes? publiziert wurde. 1845-46 erschien das Werk in Paris unterteilt in 4 Teile (8 Bde.) mit separaten Titeln und vorangestellten Epilogen (?Nanon de Lartigues? 2 vol., 1845 / ?Madame de Condé? 2 vol., 1845 / ?La Vicomtesse de Cambes? 2 vol. 1845 / ?L'Abbaye de Peyssac? 2 vol., 1846). Bei unserer Ausgabe dürfte es sich um einen Nachdruck der Ausgabe ohne die Epiloge von 1845 handeln. (Bibliographie de la Belgique, publiée de la librairie [] de C. Muquardt. 1845. Nr.504) ? In dem Roman geht es um die Geschichte des Barons de Canolles, der Mitte des 17. Jahrhunderts in die die Wirren des französischen Bürgerkriegs gerät. Als sich der junge Soldat in zwei Frauen verliebt, die verfeindeten politischen Lagern angehören, wird sein Leben noch zusätzlich auf den Kopf gestellt. Canolles muss sich schließlich entscheiden, für welche politische Macht er in den Krieg zieht."

Schlagwörter: Französisch, 19. Jahrhundert, Belletristik, Epik, Historischer Roman, Klassiker der französischen Literatur

Artikelnummer: FLFR0290


 


280.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 254.55)