Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Fremdsprachige Lit./Französisch

BUFFON, [Georges-Louis Marie Leclerc, Comte de].

Allgemeine Naturgeschichte. Bd. IV [v. VII].

Troppau, J. G. Traßler 1785.

"428 S. (Tit. in Pag.). Mit gest., handcol. Front. u. 7 gef. handcol. Kupfertaf. (unsign.). Mit braunem Kleisterpapier bezogener Ppbd. der Zt. m. schwarzgepr. Rü.tit. auf rotem Papierschi. Einbd. etw. angestaubt; Hinterdeckel u. Rü. stellenw. abgewetzt; Ecken bestoßen; Spiegel u. ges. Buchblock. m. kl. Wurmg.; Text geringfüg. gebräunt."

"Nissen, ZBI 712 u. 713 u. Peignot I, 434 (Biogr.). BUFFON Georges Louis Marie Leclerc, Comte de (1707-1788); Wissenschaftler. Seit der Erhebung seiner Ländereien zur Grafschaft, nannte sich der aus Montbard in Burgund stammende Georges-Louis Leclerc ""Graf von Buffon"", nach einem in seinen Besitzungen liegendem Dorf. Dem abgeschlossenen Juraexamen folgten medizinische, botanische und mathematische Studien. 1733 wurde er Mitglied der ""Academie royale des sciences"", bei der er bis 1748 über zwanzig Arbeiten u. a. über Gravitation, Pendelbewegungen, Ballistik, Raketen, optische Phänomene und zoologische Fragen einreichte. 1739 wurde Buffon das Amt des Superintendenten der Königlichen Gärten überantwortet, mit dem auch die Betreuung der naturhistorischen Sammlungen des Königs verbunden war. Der Plan, einen Katalog dieser Sammlungen zu verfassen, gab den Anstoß für Buffons Lebenswerk, die ""Histoire naturelle"" (1749-1804). 36 der insgesamt 44 Bände konnte B. noch zu Lebzeiten abschließen. Von dem, die moderne Biologie begründenden Systems des schwedischen Naturforschers Carl von Linne (EA. 1735), hielt Buffon nichts. Er ordnete stattdessen die Tiere nach ihrer Bedeutung für den Menschen. So behandelte er in seinem Werk über die Vierfüßler zuerst die Haustiere. Vorliegend aus dem Nachdruck der ersten dt. Ausgabe der 4. Bd. von 7 Bänden der ""Allg. Naturgesch."". Die österr. Ausgabe enthält die seitenverkehrten Nachdrucke der wesentlich häufigeren Berliner Ausgabe bei Pauli. Vorliegender Bd. befasst sich inhaltlich mit der Fortpflanzung. Die Tafeln zeigen Spermien des Menschen, versch. Säugetiere u. des Tintenfisches."

Schlagwörter: Naturwissenschaft, Biologie, Zoologie

Artikelnummer: EGzz0369


 


90.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 81.82)