Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Deutschsprachige Literatur 20. Jahrhundert

CICOGNA, Michele.

Memorie Fvneste De Fatti Dolorosi, Occorsi nella Passione amarissima dell?Unigenito Figlio Di Dio .. Opera Esposta a beneficio Vniuersale dal Reuerendo D. Michele Cicogna Titolato della Parochiale, e Collegiata Chiesa di S Agostino di Venetia.

Venetia (Venedig), Gio. Giacomo Hertz 1672.

12°. Titelbl., 96 S., Titelblatt in Rot- u. Schwarzdruck mit gestochener Vignette, mit Initialen, Ziervignetten u. 32 ganzseitigen gestochenen Illustrationen. Pappband d. Zeit, Papierüberzug marmoriert, Rückenschildchen von alter Hand beschriftet, bestoßen, Rücken mit Schadstellen, Seiten nur wenig gebräunt u. fast fleckenlos, Mit teilw. abgeschabtem Besitzvermerk von alter Hand am vorderen Innendeckel (Bibliotheca P. P. ?).

Außerordentlich seltenes Werk des venezianischen Pfarrers Michele Cicogna. Seine, zwischen 1675 u. 1684 entstandenen, durchwegs in Venedig gedruckten, spirituellen Schriften erregten Aufmerksamkeit und Missfallen der Inquisition und der kirchlichen Zensur und wurden, wie auch vorl. ?Memorie Funeste?, 1684 auf den ?Index Librorum Prohibitorum? der katholischen Kirche gesetzt. Nicht bei KVK u. NUC. Nicht im Italienischen Bibliotheksverbund.

Schlagwörter: Alte Drucke, Religion, Theologie, Katholische Kirche, Kirchengeschichte

Product No.: ALDR0208


 


1450.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 1318.18)