Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Deutschsprachige Literatur 20. Jahrhundert

DEBIEL, Ludwig.

Assertiones Theologicae De Jure, & Justitia Quas Authorirate, Et Consensu ? In ? Universitate Viennensi Pro Prima Theologiae Laurea consequenda Anno Salutis M DCC XLI ? Publice propugnandas suscepit ? Dominus Comes Antonius Revay de Reva ? Praeside ? Ludovico Debiel (etc.)

Viennae Austriae, typis Joannis Ignatii Heyinger (1741).

Titelbl., 3 nn. Bll. (Widmung), 383 S., mit zwei Kopfleisten, zwei Initialen u. Schlussvignetten. Marmorierter Lederband d. Zeit, Rückenschildchen und reiche Rückenverzierung in Goldprägung, Papierschildchen mit alter handschriftlicher Nummerierung großt. abgelöst, Vorsatz marmoriert, Buchschnitt rot gesprenkelt, Einband mit geringem Wurmfraß, Vorderdeckel locker und etwas schadhaft an den Kapitalen, Buchblock gut erhalten, nur schwach gebräunt und kaum fleckig. Mit alter Nummerierung am vorderen fliegenden Vorsatzblatt verso u. Besitzvermerk von alter Hand am Titelblatt (Liber Alexii Reichii).

"De-Backer-S. II,1859,7. Vgl. Wurzbach 25,370 ? unter dem Vorsitz von Ludwig Debiel (auch De Biel; 1697-1771), Angehöriger des Jesuitenordens u. Universitätsprofessor in Wien u. Graz, von Anton Revay de Reva (1780-1783) verteidigte theologische Schrift. Der aus einem ungarischen Adelsgeschlecht stammende Dissertant wurde 1754 Weihbischof von Esztergom, 1776 zum Bischof von Roznava und 1780 zum Bischof von Nitra (Neutra) ernannt."

Schlagwörter: Theologie, Religion, Ungarn, Universitätsschrift, Dissertation, Doktorarbeit, Promotionsschrift, Inauguraldissertation

Product No.: ALDR0203


 


250.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 227.27)