Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Deutschsprachige Literatur 20. Jahrhundert

KERI, Ferencz Borgia.

Historiae Byzantinae Epitome, E Compluribus Graecis Praecipue Scriptoribus Concinnata A Constantino Magno, ad Constantinum ultimum, & expugnatam per Turcos Constantinopolim, Studio Francisci Borgiae Keri, e Societ. Jesu Sacerdotis. Tomulus Prior.

Tyrnaviae (Thurnau), Typis Academicis Societ Jesu 1743.

8°. Vort., Titelbl., 6 nn. Bll., 182 (=184 S.) (Ss 24 u. 25 doppelt gezählt), 315, 254 S., Titelblatt in Rot- und Schwarzdruck, mit Kopfleisten, Initialen u. Schlussvignetten. Lederband d. Zeit, Rückenschildchen in Schwarzprägung, Buchschnitt rot gefärbt, etwas bestoßen, berieben, Rückenleder rissig und an den Kapitalen schadhaft, Bindung gelockert, hinteres fliegendes Vorsatzblatt fehlt. Seiten wenig vergilbt, kaum stock- u. minimal tintenfleckig. Mit durchgestrichenem Besitzvermerk von alter Hand am Titelblatt, einem Vermerk am Vortitel (E Libris Jona Sen Thurowsky) und einem weiteren (Ex Librij Josephi Christophori Thold de Nagy ? Anno 1843), sowie einigen Bleistiftkritzeleien am vorderen Innendeckel.

"Vgl. DeBacker-S (Ausg. 1859). 5,360f. Wurzbach 11,280 - erster, die Jahre 306 bis 829 n. Chr. umfassender, Band dieser, aus zwei Bänden bestehenden, gekürzten Neufassung der von Franz Borgia Keri (auch Kery; 1702-1768) verfassten byzantinischen Geschichte. Der ungarische Adelige, Angehöriger des Jesuitenordens, Professor an mehreren Jesuitengymnasien und geachteter Astronom, hatte 1738-1742 eine neunteilige Zusammenfassung der Geschichte des oströmischen Reichs veröffentlicht."

Schlagwörter: Geschichte, Byzanz, Byzantinische Reich, Oströmisches Reich, Ostrom, Konstantinopel

Product No.: ALDR0323


 


115.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 104.55)