Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Karten/Pläne/Ansichten

Marr, Heinz.

Die Massenwelt im Kampf um ihre Form. Zur Soziologie der deutschen Gegenwart.

Hamburg, Hanseatische Verlagsanstalt 1934.

578 S., 1 Bl., OLn., Ecken gering berieben

"Heinz Marr war der Sohn des Journalisten Wilhelm Marr, der den Begriff ""Antisemitismus"" prägte und mit der Antisemitenliga die erste antisemitische politische Vereinigigung gründete. Heinz Marr wurde Mitte der 1930er Jahre als Nachfolger des in die Emigration getriebenen Karl Mannheim Direktor des Soziologischen Seminars der Universität Frankfurt. (vgl. Wikip. 2019)"

"Das Buch entstand aus einer Reihe von ""realsoziologischen Abhandlungen"" und mündet in der Rechtfertigung des verbrecherischen Ungeistes."

Schlagwörter: Soziologie, Nationalsozialismus, Faschismus

Product No.: PHIL2404


 


34.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 30.91)