Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop

Dirsztay, Franz.

Die Revolution der Parasiten. Roman.

Wien-Berlin-New York, Atlantischer Verlag 1923.

kl.-8°. 116 S., 2 Bl. (Anz.), OBrosch., Umschlag leicht randrissig.

"Flieg. Vorsatzbl. mit Eignereintrag von Fritz Groß aus 1924. Ein Leerblatt vor dem Titel mit einigen Skizzen von dessen Hand. - Vermutlich handelt es sich um den Wiener Buchhändler, Schriftsteller und späteren Redakteur der kommunistischen Tageszeitung ""Welt am Abend"". - Erste und einzige Ausgabe. Nicht bei Kosch, nicht bei Raabe/H./B. - Franz Dirsztay (Dresden 1888 - 1956 Salzburg), geb. Franz Baron de Dirsztay (Gerson) war ein Bruder des Schriftstellers Victor Dirsztay und der Adoptivsohn von Baron Ladislaus Laszlo Dirsztay de Dirsztay. Sein biologischer Vater war Georg Wolff Gerson."

Schlagwörter:

Product No.: EDZZ0630


 


120.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 109.09)