Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Wirtschaft

ASCHER, Robert.

Der Schuhmeier. Roman.

Wien, Freiheit-Vlg. (1933).

466(2) S. OLn. Einband leicht fleckig und berieben.

Erste Ausgabe. Kosch Erg. 1,288. Roman in nahezu dokumentarischer Form um den Wiener sozialdemokratischen Politiker Franz Schuhmeier, der im Februar 1913 einem rechtsgerichteten Attentäter zum Opfer fiel. Robert Ascher erlag nur zwei Tage nach dem Erscheinen dieses Romans einem Schlaganfall.

Schlagwörter: Literatur, Sozialdemokratie, Viennensia, Wien, Roman, Attentate, Zeitgeschichte

Product No.: EDzz0116


 


15.00 Euro

incl. tax (5%)
(excl. tax 14.29)