Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Völkerkunde

TECHET, Carl.

Tirol ohne Maske (Fern von Europa). Kurze Geschichten aus finsteren Breiten. 17.- 19. Aufl. (= Der Satiren-Reihe 'Die Spötterbank'. 1. Bd.).

Leipzig, Lothar Joachim 1921.

4 Bll., 136 S. mit 34 Bildern nach Zeichnungen von Eugenie Dumtsa und vom Autor. Ill. OKart.. Text papierbedingt gebräunt.

"Kosch 21, 674. Bearbeitete Neuausgabe der satirischen Darstellung der Tiroler Bevölkerung, die erstmals 1910 unter dem Titel 'Fern von Europa. Kurze Geschichten aus finsteren Breiten' erschienenen war. Daszunächst unter dem Pseudonym Sepp Schluiferer vom satirischen Schriftsteller Carl Techet (1877-1920) verfasste Werk löste seinerzeit einen Literaturskandal aus. Der Schriftsteller Rudolf Jenny nannte den Verfasser einen ""Strolch allerordinärster Sorte"" und hielt eine ""Lynchjustiz"" durchaus für angebracht. Der Tiroler Landtag bat Kaiser Fraz Joseph, er möge als gefürsteter Graf von Tirol Maßnahmen gegen die Verunglimpfung Tirols ergreifen."

Schlagwörter: Belletristik, Humor, Satire, Illustrierte Bücher, Österreich, Austriaca, Tirolensia

Product No.: EDzz6474b


 


14.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 12.73)