Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Geschichte

Strouhal, Ernst (Text-Findung, Interviewberatung)

DIE DAMEN. Paul Ankara meets Die Damen.

Wien, Selbstverlag 1990.

4°. 32 nn. Seiten, durchgeh. u. teils farbig ill., OBrosch., min. knittrig, gut erhalten.

Das Heft wurde - im Stil eines Kunstmagazins - anlässlich der Biennale Ankara, Türkei 1990 vom Gründerteam der Künstlergruppe ( ONA B., Evelyne Egerer, Birgit Jürgenssen und Ingeborg Strobl) produziert. ?Als Künstlergruppe mit dem Schwerpunkt selbstbewusste Kunst von Frauen sind DIE DAMEN geschichtsmächtig geworden. DIE DAMEN inszenieren Performances und parodistische Events und haben das Genre des Tableau Vivant, des lebenden Bildes, ins Medienzeitalter übersetzt. Ihre Live-Interpretationen vom Rollenspiel der Geschlechter, die Kommentare zum Status der Frau im Kunstbetrieb und in der Gesellschaft sind pointiert und kritisch, humorvoll und voll Selbstironie.? (Brigitte Huck)

Schlagwörter: Feminismus, Frauenkunst, Gender, Aktionismus

Product No.: EEZZ6969b


 


50.00 Euro

incl. tax (5%)
(excl. tax 47.62)