Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Nachschlagewerke

PELUSIOTA Isidorus.

S. Isidori Pelusiotae Epistolae Latine Nvnc Primvm Editae. Interprete Andrea Schotte.

Romae, Ex Typographia Francisci Corbelletti 1629.

8°. Titelbl., 9 nn. Bll. (Widmung, Index), 416 S., 1 nn. Bl. (Errata), mit e. großen Titelblattvignette u. Initialen in Holzschnitt. Pergamentband d. Zeit, mit verblasster Rückenbeschriftung von alter Hand. Einband altersbedingt fleckig, Seiten teilw. wasserrandig, sonst kaum fleckig u. vergilbt. Mit einem durchgestrichenen, teilw. ausgekratzten, alten Besitzeintrag am vorderen fliegenden Vorsatzblatt (kleine Fehlstelle), sow. verschiedenen, teilw. durchgestrichen alten Besitzvermerken am Titelblatt und Eintragungen von alter Hand auf d. Anfangsseiten.

Vgl. Jöcher,3. Aufl. 1,1652. BBKL 2,1383 - der Hl. Isidor von Pelusium (ca. 360- nach 431), war Mönch in Oberägypten und soll tausende Briefe mit seelsorgerischen und die Bibel betreffenden Inhalten geschrieben haben. Vorliegend eine frühe lateinische Ausgabe seiner in griechischer Sprache verfassten Briefe.

Schlagwörter: Theologie, Religionswissenschaft, Theology, Religious science

Artikelnummer: STLL0138


 


220.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 200.00)